Invesco.pro – Erfahrungsbericht – Video Blog 3 – Erste Verluste

Realer-Modus – Erste ernsthafte Probleme

Wenn Sie meinen vorherigen Beitrag Invesco.pro – Erfahrungsbericht – Video Blog 2 – Erste Gewinne gelesen haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass ich einen Gewinn von 50€ aus meiner anfänglichen Investition von 100€ gemacht habe. Das bringt mein Gesamtguthaben auf 150€, und ich habe nicht vor, in nächster Zeit aufzuhören.

Aber hat das Rouletterad andere Pläne? Schauen Sie sich das Video unten an:

Es schien, als hätte sich die Glücksfee von mir abgewandt, und ich habe alles verloren! Ich war so enttäuscht ud fragte mich langsam ob Invesco.pro doch Betrug ist, aber die Sache, die mir die Hoffnung gab, war dieser Bildschirm der angezeigt wurde, denn er zeigte dass es wohl durchaus mal vorkommen kann:

Anscheinend wurde ich von der sogenannten ‘Langen Sitzung’ getroffen, und um diese zu überstehen, musste ich eine weitere Einzahlung tätigen. Laut der Statistik hatte ich mit einer Einzahlung von 250€ die größte Chance, wieder nach oben zu kommen. Obwohl das etwas verdächtig aussah, dachte ich: Was soll’s, ich probiere es aus!’ –  so beschloss ich, eine weitere Einzahlung von 250€  vorzunehmen.

Was geschah dann? Habe ich überlebt? Schauen Sie sich das andere Video an:

Obwohl ich diesbezüglich pessimistisch war, habe ich es geschafft, alle meine Verluste wieder auszugleichen. Ich war wieder im grünen Bereich und bereit, wieder auf meine Gewinnwege zurückzukehren. Ich beschloss, meine zusätzliche Einzahlung von 250€ als Teil meines Spielkapitals zu behalten, damit ich höhere Gewinnchancen habe.

Wie geht es weiter? Bleiben Sie dran und finden Sie mit mir gemeinsam raus ob Invesco.pro Betrug ist oder nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *