Gebrauchtwagen vs. Neuwagen : Mein Autoführer

Der Kauf eines Neuwagen Autos kann für viele eine stressige Erfahrung sein, und es braucht viel Zeit, um zu entscheiden, was für Sie die beste Option ist. Das häufigste Dilemma besteht darin, ob Sie sich für einen Gebrauchtwagen entscheiden oder direkt zum Händler gehen und ein Neuwagen kaufen sollten.

Beide Optionen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber die Wahl hängt letztlich von Ihrem Budget und Ihren Präferenzen ab.

Der Kauf eines Neuwagen bedeutet zwar oft, dass Sie sich keine Sorgen über ungeplante Ausgaben und Pannen machen müssen, aber der Anfangspreis ist in der Regel viel höher. Neuwagen verlieren viel schneller an Wert als Gebrauchtwagen, daher sollten Sie dies im Hinterkopf behalten.

Mein ausführlicher Leitfaden wird Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Option für Sie die beste ist, und Sie darüber informieren, welche wichtigen Faktoren Sie berücksichtigen sollten.

Vor- und Nachteile des Kaufs von Gebrauchtwagen gegenüber Neuwagen

Wenn Sie einen Finanzberater fragen, ob Sie ein Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen kaufen sollten, wird er Ihnen wahrscheinlich sagen, dass Sie ein Gebrauchtwagen kaufen sollten. Die häufigsten Gründe, die sie Ihnen nennen werden, sind, dass Gebrauchtwagen wagen von vornherein günstiger zu kaufen sind, dass sie geringere Versicherungskosten haben und dass Sie nicht den anfänglichen Wertverlust in Kauf nehmen müssen.

All diese Gründe sind zwar stichhaltig, aber es ist nicht immer der Fall, dass ein Gebrauchtwagen die bessere Wahl ist, und es hängt alles von Ihrem Budget und Ihren Präferenzen ab. Tatsächlich kann ein Gebrauchtwagen manchmal mehr kosten als der Neuwagen desselben Modells, insbesondere wenn Sie das Auto ohne Garantie kaufen.

Gebrauchtwagen können ein guter Weg sein, aber es gibt viele Vorteile, wenn man ein Fahrzeug beim Händler kauft – einschließlich der Gewissheit, dass sich das Auto in einem erstklassigen Zustand befindet und man eine Garantie hat, wenn etwas schief geht.

In erster Linie ist der Kauf eines Neuwagens viel einfacher und weniger zeitaufwendig als der Kauf eines Gebrauchtwagens. Sie müssen nicht Stunden oder gar Tage Ihrer wertvollen Zeit damit verbringen, den Zustand des Fahrzeugs zu beurteilen. Neuwagen sind in einwandfreiem Zustand, und Sie kennen ihre Kosten, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, zusätzliche Kosten in kauf zu nehmen.

Anfangskosten und Abschreibung

Kunden erhalten beim Kauf eines Neuwagens Autos in der Regel mehr Finanzierungsmöglichkeiten. Die Zinssätze sind auch besser, wenn Sie bei einem seriösen Händler kaufen, und wenn Sie gut verhandeln können, erhalten Sie Tausende von Euro Rabatt gegenüber dem ursprünglichen Aufkleberpreis.

Der größte Nachteil beim Kauf eines Neuwagen ist der Wertverlust. Der auffälligste Wertverlust tritt in den ersten zwei bis drei Jahren nach dem Kauf auf. Wir hören oft, dass ein Auto etwa 20% seines Wertes verliert, sobald es das Autohaus verlässt, und etwa 30% im ersten Jahr des Besitzes.

Wenn Sie zwei scheinbar identische Autos vergleichen, ein Neuwagenund ein Gebrauchtwagen, kostet der Gebrauchte mindestens 20 bis 30% weniger als der  Neue.

Glauben Sie aber nicht, dass der Wertverlust nicht auch Gebrauchtwagen trifft. Der Wert des Autos sinkt mit der Zeit und die Laufleistung nimmt zu, so dass selbst wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen, er immer noch nicht

den gleichen Wert hat, wenn Sie ihn verkaufen wollen. Wie der große Henry Ford einst sagte, ist das beste Auto ein Neuwagen. Aber ist das Fahren eines Neuwagens die Tausende Euro mehr wert?

Ein Amortisationsplan

Sie sollten sich immer Zeit nehmen und einen detaillierten Amortisationsplan erstellen, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Kosten zu kalkulieren, die nach dem Autokauf anfallen, und ein detaillierter Amortisationsplan wird Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie sich für einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen entscheiden sollten.

Händler bieten beim Kauf eines Neuwagen in der Regel eine Langzeitgarantie an, und einige der japanischen Autohersteller gewähren sogar eine 7-Jahres-Garantie! Für Ihren Amortisationsplan bedeutet dies, dass Sie in den nächsten Jahren keine unerwarteten Kosten für die Wartung Ihres Autos haben sollten.

Obwohl einige Händler und Verkäufer auch für Gebrauchtwagen eine Garantie anbieten, beträgt diese in der Regel bis zu 6 Monate. Wenn Sie alle Kosten in Betracht ziehen und den Amortisationsplan für Ihr Auto ausarbeiten, haben Sie eine klare Vorstellung davon, wie viel Sie der Neuwagen im Vergleich zu einem Gebrauchtwagen kosten wird.

Sollten Sie einen Neu oder einen Gebrauchtwagen kaufen?

Obwohl sowohl der Kauf von Gebrauchtwagenals auch von Neuwagen ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, hängt alles von Ihrer persönlichen Präferenz ab. Manche Menschen können den Kauf eines Gebrauchtwagen nicht ertragen, während andere glauben, dass der Kauf eines Neuwagen wegen des Wertverlusts eine schlechte Idee ist.

Sie sollten zunächst Ihre Prioritäten festlegen, einen Amortisationsplan aufschreiben und Ihre Nachforschungen anstellen. Nicht alle Autos haben die gleiche Abschreibung, denn einige verlieren ihren Wert schneller als andere (Link).

Wenn Sie sich für die Suche nach einem Gebrauchtwagen entscheiden, würde ich Ihnen immer raten, nach zertifizierten Händlern zu suchen. Der Kauf Ihres Autos über ein zertifizierten Händler verringert die Chancen, ein Auto mit einem schwerwiegenden Problem zu kaufen, und es ist ein Kompromiss zwischen der Zuverlässigkeit und Seelenruhe beim Kauf eines Neuwagens und dem niedrigeren Preis beim Kauf eines Gebrauchtwagen.

2 thoughts on “Gebrauchtwagen vs. Neuwagen : Mein Autoführer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *